Afterriss – und nun? Lösungen für Schmerzfreiheit

Sie haben seit längerer Zeit einen Afterriss und kaum auszuhaltende Schmerzen beim Stuhlgang, sodass es Ihnen die Tränen in die Augen treibt? Ihr Stuhlgang ist hellrot und Sie haben schon die unterschiedlichsten Mittel zur Heilung versucht – leider ohne langanhaltenden Erfolg? Prorepatin von http://www.rileystore.de kann Ihnen helfen, dass sie wieder ein schmerzfreies Leben führen können – ohne Afterriss.
Die gute Nachricht bei einem Afterriss ist, dass diese zwar sehr schmerzhafte Erkrankung an der Analhaut gutartig und mit den richtigen Produkten erfolgreich behandeln kann. Doch nun erst einmal wieder zurück zu den Schmerzen. In den meisten Fällen kommt ein Afterriss in Verbindungen mit Verstopfungen oder aber auch mit zu weichem Stuhlgang. Das und hellrotes Blut im Stuhl oder auf dem Toilettenpapier sind die typischen Symptome für einen Afterriss. Wenn Sie schon zahlreiche Cremes und Zäpfchen zum Einsatz gebracht haben oder sogar schon über eine Operation nachgedacht haben, haben wir von rileystore.de noch ein tolles Hautöl, das Ihnen helfen kann, die Schmerzen endlich loszuwerden. Afterrisse sind ja bekanntermaßen Risse im Anoderm, also der Haut im Analkanal. Da diese Innenhaut sehr sensibel ist, reißt sie eben auch schnell, wenn sie überdehnt wird. Und das kann bei allen Menschen, egal ob Frau oder Mann, jung oder alt gleich oft vorkommen. FirsSkin Prorepatin (http://www.rileystore.de/gesundheit/analfissur/), ein natürliches Hautöl kann die Heilung dieses Risses massiv beschleunigen und eine schnelle Schmerzlinderung begünstigen. Eine Wunde im Analbereich infiziert sich sehr leicht und schnell mit verschiedensten Keimen und Bakterien, was die Abheilung eines Afterrisses natürlich erschwert und in die Länge zieht. Prorepatin legt sich deshalb wie ein flüssiges Pflaster über die betroffene Fissur, sodass Keime, Schmutz und Bakterien nur noch sehr schlecht zu dem Riss vordringen können, was wiederum die Abheilung unterstützen kann. Prorepatin (http://www.rileystore.de/firstskin-prorepatin?c=26) sollten Sie etwa 2-3 Mal am Tag am besten mit den ebenfalls bei rileystore.de erhältlichen Fingerlingen (http://www.rileystore.de/latex-fingerlinge?c=26 ) auf den Riss auftragen.

So können Sie bei dem schmerzhaften Riss im Enddarmbereich, schon nach einigen Anwendungen und etwas Geduld eine deutliche Besserung feststellen. Prorepatin ist ein natürliches Hautöl, das Ihnen zurück zu einem schmerzfreien Leben verhelfen kann und bereits zahlreiche Kundinnen und Kunden überzeugte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *