Afterriss ohne OP heilen

Schmerzen, die beim Stuhlgang auftreten, und danach noch längere Zeit anhalten, deuten meist auf einen Riss der Analhaut im Enddarm hin. Doch was tun? Das fragen sich die meisten bei diesem intimen Thema. Wer dann doch mal einen Arzt aufgesucht hat (was ich dir dringend rate) und diverse kortisonhaltige Cremes und Salben ausprobiert hat, sucht ganz gewiss verzweifelt nach einer befreienden Lösung. In diesen Fällen wird vom Arzt meist als letztes Ausweg eine Fissur-Operation empfohlen. Ich stelle euch hier eine Alternative vor, die einen Afterriss auch auf natürliche Weise abheilen lassen kann. 

Wenn ein Afterriss einmal chronisch ist und schon seit Wochen oder Monaten das Leben bestimmt, solltest Du dringend etwas unternehmen. Wahrscheinlich hast du schon sämtliche Cremes und Salben in der Hoffnung auf Besserung ausprobiert. Leider hielt diese nur wenige Tage an und schon war die Fissur wieder in vollem Gang. Jetzt, als letzten Ausweg denkst Du doch über die von deinem Arzt empfohlene Fissur-Operation ernsthaft nach. Verständlich – denn die Schmerzen sind unerträglich und schränken dich und deine Lebensqualität enorm ein. Doch die Fissur-OP muss nicht unbedingt sein, denn Prorepatin ist die natürliche Alternative, um eine Fissur-Operation zu umgehen, die den Afterriss dauerhaft heilen kann.

Bei einer Fissur-OP wird die Fissur großflächig aus der Darmschleimhaut herausgeschnitten. Die Wunde wird aber nicht vernäht, sondern sollte im besten Fall von innen heraus abheilen. Aber mal ehrlich, genau an dieser Stelle befinden sich unzählige Keime und Bakterien, sodass die Wunde oftmals wieder einreißt und das ganze wieder von vorn beginnt, Schmerzen inklusive. Deshalb empfehle ich dir, es zunächst noch einmal ohne Fissur-Operation zu versuchen und Prorepatin anzuwenden. Proreatin ist eine pflanzliche Ölmischung ohne Zugabe von chemischen Wirkstoffen oder Parfüms und daher besonders hautverträglich. Das Öl hat den speziellen „Flüssigpflaster“ -Effekt. Durch den besonderen Verarbeitungsprozess der Pflanzenöle legt es sich wie ein flüssiges Pflaster auf die Wunde. So ist sie vor neuen Keimen geschützt. Eine optimale Atmung der Haut ist dennoch uneingeschränkt möglich. Durch Prorepatin kann die Heilung eines schmerzhaften Afterrisses deutlich unterstützt und beschleunigt werden. Was dir sonst noch unterstützend bei einem Afterriss helfen kann kann du hier nachlesen.

Probier es aus, teste Prorepatin von rileystore.de und spare dir somit vielleicht eine schmerzhafte OP.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *