WERBUNG

Analfissur bei Hunden – was dem Menschen hilft…

… kann für Tiere ja nicht verkehrt sein. Tatsächlich hatte ich in letzter Zeit mit Tierärzten zu tun, die das Thema Analfissur bei Hunden als echtes Problem schildern. Das kommt hauptsächlich durch falsche Ernährung zustande, wenn der Stuhl vom Hund nicht in Ordnung, also zu fest oder zu weich ist. Also ganz wie beim Menschen. Die Schmerzen sind für das Tier ganz ähnlich unangenehm. Wie kannst du dem geliebten Haustier nun aber konkret helfen?

Analfissur bei Hunden – was dem Menschen hilft… weiterlesen

WERBUNG

Dammriss nach der Geburt – Heilung gezielt fördern

Ein Baby ist das größte Glück und bei den Eltern ist die Freude riesengroß. Und sicherlich sind die Glückshormone bei einer Frau eine fantastische Einrichtung, um die Strapazen einer Geburt wohlbehalten und gut zu überstehen. Häufig bleiben aber Hautrisse im Intimbereich, das kann ein Dammriss, ein Scheidenriss oder auch eine Analfissur sein, zurück. Das brennt, das juckt und trübt die Freude am Neugeborenen. Hier ein paar Tipps, wie man die Schmerzen lindern, die Heilung fördern und sich damit das Leben leichter machen kann.

Dammriss nach der Geburt – Heilung gezielt fördern weiterlesen

WERBUNG

Analfissur durch Analsex? Das hilft im Ernstfall wirklich

Analsex ist nun wirklich kein Tabuthema mehr, egal ob bei hetero- oder homoerotischen Liebesspielen ist es eine spannende Abwechslung. Allerdings ist der Analbereich einfach eine sehr sensible Zone. Ist man ein wenig zu stürmisch oder der Partner oder Partnerin nicht entspannt, kann die empfindliche Schleimhaut einreißen und fiese Schmerzen hinterlassen. Das nennt man Analfissur. Und ich zeige dir, wie du die Heilung beschleunigen und die Schmerzen schnell lindern kannst.

Analfissur durch Analsex? Das hilft im Ernstfall wirklich weiterlesen

WERBUNG

Warum eine Spülung bei Analfissur sinnvoll ist

Die Heilung einer Analfissur ist schmerzhaft und langwierig. Das Hauptproblem, weshalb man wochenlang damit „rummacht“, ist auf die massive Bakterienlast zurückzuführen, die logischerweise im Analbereich herrscht. Die Bakterien gelangen immer wieder in die Wunde und verursachen schmerzhafte Entzündungen. Ein einfacher Trick, eine Spülung, kann hier die Schmerzen zumindest eindämmen.

Warum eine Spülung bei Analfissur sinnvoll ist weiterlesen

WERBUNG

Warum die richtige Ernährung bei Analfissur wichtig ist

Okay, du denkst jetzt vielleicht: „Was bitte hat meine Ernährung mit einer Wunde am oder im Po, einer Analfissur, zu tun?“. Verdammt viel – wie sinnvoll es ist, in Sachen Essen aufzupassen, erläutere ich dir in diesem Beitrag.

Warum die richtige Ernährung bei Analfissur wichtig ist weiterlesen

WERBUNG

Stechende Schmerzen im Analbereich? Das kannst du dagegen tun

Stechende Schmerzen im Analbereich können ganz plötzlich auftreten. Sind sie einmal da, kommen sie besonders häufig direkt nach und während des Stuhlgangs. Sie können dann stundenlang anhalten. Ich selbst habe es genauso erlebt, und das wünscht man echt niemandem. Doch auf was für eine Erkrankung lassen diese Symptome schließen? Und was kannst du dagegen tun?

Stechende Schmerzen im Analbereich? Das kannst du dagegen tun weiterlesen

WERBUNG

Intimpflege bei Analfissur – Alternative zu feuchtem Toilettenpapier

Egal, ob man nun einen empfindlichen Po hat oder konkret Beschwerden von einer Fissur, Hämorrhoiden-Problemen, Fisteln: Die richtige Reinigung des Analbereichs ist wichtig. Klar, dir empfiehlt jeder Arzt, dass man mit Ausduschen am Besten fährt. Aber klar ist auch – unterwegs kannst du das natürlich eher nicht machen. Und die Reinigung ausschließlich mit normalem Toilettenpapier tut entweder weh oder ist nicht gründlich. Außerdem ist feuchtes Toilettenpapier aufgrund der Inhaltsstoffe auch eher als bedenklich und unpraktisch anzusehen. Doch wie bekommt man den Po nun richtig sauber, besonders auf Reisen oder unterwegs?  Intimpflege bei Analfissur – Alternative zu feuchtem Toilettenpapier weiterlesen