WERBUNG

Leben mit Analfissur: Tipps gegen Verstopfung

„Schon wieder Verstopfung?“ denkst du vielleicht. Immerhin habe ich schon zwei Beiträge zum Thema geschrieben. Doch tatsächlich ist dieses Verdauungsproblem eines der wichtigsten Ursachen einer Analfissur. Oder hast du bereits ein chronisches Problem und deine Analfissur heilt nicht? Dann machen ein harter Stuhl und starkes Pressen das Ganze meist noch schlimmer. Deshalb also noch mehr Tipps gegen Verstopfung.

Leben mit Analfissur: Tipps gegen Verstopfung weiterlesen

WERBUNG

Du hast eine Frage zur Analfissur? Finde hier Antworten!

Du hast erfahren, dass dieser kleine Riss im Analbereich, der dir so stechende Schmerzen am Po bereitet, eine Analfissur ist? Dann hast du vermutlich die eine oder andere Frage zur Analfissur. Ich habe hier mal 10 Fragen für dich zusammengetragen und kurz und bündig beantwortet – teilweise mit Links auf ausführlichere Beiträge.

Du hast eine Frage zur Analfissur? Finde hier Antworten! weiterlesen

WERBUNG

Hilfreich bei Analfissur: Darmreinigung mit Heilerde

Es gibt viele Möglichkeiten, mit denen du auf recht einfache Weise einen gesunden Darm unterstützen kannst. Im Blog stelle ich dir Verschiedenes vor und du kannst auswählen, was sich für dich gut anfühlt und vor allem – was davon dir auch hilft. Und so geht es heute also um Darmreinigung mit Heilerde, wobei es besser „mit Mineralerde“ heißen sollte. Was dabei Darmgesundheit mit Vulkanen (siehe Foto) zu tun hat, erfährst du jetzt – und natürlich noch einiges mehr.

Hilfreich bei Analfissur: Darmreinigung mit Heilerde weiterlesen

WERBUNG

Sitzbad bei Analfissur – wie genau geht das?

Häufig wird ein Sitzbad bei Analfissur empfohlen. Es soll die Beschwerden lindern und die Heilung fördern und ist eine angenehme Unterstützung der Therapie. Damit es auch wirklich funktioniert, erkläre ich dir heute, wie genau du das Ganze machst, was du dabei verwenden und beachten solltest und wie oft du Sitzbäder bei Analfissur anwenden solltest.

Hamamelisstrauch

Sitzbad bei Analfissur – wie genau geht das? weiterlesen

WERBUNG

10 Lebensmittel gegen Verstopfung bei Analfissur

Wenn du unter einer Analfissur leidest, kennst du das Problem vielleicht: Jeder Stuhlgang wird zur Quälerei und die Analfissur heilt nicht. Das kannst du vermeiden, indem du verstärkt auf deine Ernährung achtest. Denn was du deinem Körper beim Essen zuführst, muss am Ende wieder hinten raus – das ist nun mal so. Bei einer Verstopfung kann der Stuhl sehr hart sein, was den verletzten Po noch mehr belastet. Oder du musst so stark pressen, dass die Verletzung immer wieder aufreißt. Mit den passenden Speisen und Getränken kannst du für einen weicheren Stuhl und eine besser funktionierende Verdauung sorgen. Deshalb nenne ich dir im Folgenden meine Top Ten der Lebensmittel gegen Verstopfung.

Leinsamen ist ein wirksames Lebensmittel gegen Verstopfung

10 Lebensmittel gegen Verstopfung bei Analfissur weiterlesen

WERBUNG

Pflegende Intimhygiene bei einer Analfissur

Ein Thema, über das wir irgendwie nicht so gern sprechen, das aber für jeden wichtig und notwendig ist: Intimhygiene. Dabei gehört die richtige Pflege im Intimbereich zur täglichen Routine für uns alle. Gerade bei Menschen, die unter einer Analfissur, also einem Einriss an der zarten Analhaut im Bereich des Enddarms leiden, sollte unbedingt auf die richtige Intimhygiene geachtet werden. Ein Grund mehr, Dir hier unterstützende Maßnahmen und Tipps für die Behandlung einer Analfissur mit auf den Weg zu geben. Pflegende Intimhygiene bei einer Analfissur weiterlesen

WERBUNG

Analfissur-OP mit Repatin N13 umgehen – geht das?

Wenn eine akute und schmerzhafte Analfissur bereits zu einer chronischen Fissur ausgeprägt ist, raten Fachärzte meist zu einer Analfissur-OP. Fakt ist aber: Jede Operation ist ein ernst zu nehmender Eingriff, so auch die Analfissur Operation. Aber es gibt auch eine Alternative, mit der du eine Analfissur-OP möglicherweise umgehen kannst.  Analfissur-OP mit Repatin N13 umgehen – geht das? weiterlesen

WERBUNG

Wie kann ich eine Analfissur therapieren?

Unbeschwert durch den Sommer gehen klingt für viele Menschen selbstverständlich. Für andere wiederum ist dies schier unvorstellbar. Denn in Deutschland stellen 13 Millionen Menschen pro Jahr Blut bei ihrem Stuhlgang fest, was wiederum oft mit starken Schmerzen einhergeht. Natürlich muss das nicht immer gleich etwas Schlimmes sein. Doch bei einer Vielzahl der Betroffenen lassen sich diese Blutungen mit einer akuten oder bereits chronischen Analfissur verbinden. Den Unterschied erkläre ich Dir hier. Und das bedeutet, mit enormen Schmerzen leben und umgehen zu müssen. Verbunden mit Schmerzen macht der Sommer eher weniger Spaß. In diesem Artikel gebe ich dir einige hilfreiche Tipps, mit denen du erfolgreich deine Analfissur therapieren kannst. Viel Spaß beim Lesen 🙂  Wie kann ich eine Analfissur therapieren? weiterlesen

WERBUNG

Analfistel und Analfissur – das solltest du wissen

Die meisten Menschen würden nie auf die Idee kommen, dass sie einmal von einer Analfissur betroffen sind. Bis es dann tatsächlich so weit ist. Aber warum gerade ich? lautet die Frage dann nicht selten. Durch die Fissur kann sich, wenn die Abheilung nicht aktiv und richtig unterstützt wird, sogar eine Analfistel bilden. Eine Analfissur kann jeden treffen, egal in welchem Alter. Ausschlaggebend dafür ist oftmals eine falsche bzw. einseitige Ernährung. Wenn die schmerzhaften Risse an der Analhaut im Enddarmbereich dann einmal da sind, solltest du schnellstmöglich handeln. Denn sonst kann die Fissur chronisch werden oder andere Entzündungen daraus entstehen, sowie ein langer und schwieriger Heilungsprozess daraus werden.

Analfissur im Enddarmbereich

Analfistel und Analfissur – das solltest du wissen weiterlesen