Analfissur bei Morbus Crohn: So kannst du für Linderung sorgen

Die entzündliche Darmerkrankung Morbus Crohn geht oftmals mit Analrissen einher. Das erschwert das Leben mit dieser Krankheit zusätzlich. Denn leider ist eine Analfissur bei Morbus Crohn meist ebenfalls chronisch. Das heißt, du als Betroffener leidest vermutlich tagtäglich unter Schmerzen beim und nach dem Stuhlgang und ähnlichen Symptomen. Wie du diesen Zustand möglicherweise verbessern kannst, erfährst du jetzt.

Analfissur bei Morbus Crohn: So kannst du für Linderung sorgen weiterlesen

Analsex – mit diesen Tricks klappt es stressfrei und ohne Schmerzen

Mal ehrlich – Sex ist eine tolle Sache, und Analsex ist eine Spielart, die immer beliebter ist. Hier sind allerdings einige Regeln zu beachten, damit es beim Geschlechtsverkehr auch wirklich beim Spaß bleibt und es nicht stressig wird. Ich habe euch einige Tipps zusammengestellt – für den besten Analverkehr ever …

Analsex – mit diesen Tricks klappt es stressfrei und ohne Schmerzen weiterlesen

Fragen rund um den Analdehner bei Analfissur

Bei einem Riss in der Afterhaut kommt es häufig auch zu einem erhöhten Spannungszustand der Schließmuskulatur in diesem Bereich. Das trägt zusätzlich zu Beschwerden bei, unter denen du bei einer Analfissur ohnehin schon leidest. Ein Analdehner kann hier Abhilfe schaffen. Wie genau das Ganze funktioniert und was sonst noch interessant ist – darauf gibt es nun die Antworten.

Fragen rund um den Analdehner bei Analfissur weiterlesen

Analfissur nach der Schwangerschaft: Darum passiert es

Eigentlich ist das ziemlich fies und so gar nicht fair: Nach 9 Monaten Schwangerschaft und einer anstrengenden Geburt jetzt auch noch das. Plötzlich tut es während und nach dem Stuhlgang ziemlich am Hinterteil weh. Grund dafür kann eine Analfissur sein. Hier bekommst du hilfreiche Tipps, wie du die Beschwerden lindern kannst – damit du dich wieder voll und ganz auf den Nachwuchs konzentrieren kannst. Analfissur nach der Schwangerschaft: Darum passiert es weiterlesen